StartseiteInhaltKontaktImpressumDrucken
HelfenSpendenMitglied
 

Schulwald in Bayern

Ausgangslage

Viele wissenschaftliche Untersuchungen und Beobachtungen in der Praxis zeigen: Kinder haben heute immer weniger Kontakt zu ihrer natürlichen Lebensumwelt. Spielen in der Natur, ein im Wortsinn "Be-greifen" von Pflanzen und Tieren, ein Erforschen und Entdecken mit allen Sinnen, ist für viele nur noch selten oder gar nicht möglich. Ohne solche Begegnungen können Kinder aber auch keine Beziehung zu Wald, Wasser oder Wiese aufbauen, es entsetht kaum Wertschätzung für unsere Natur und das theoretisch Erlernte bleibt nur leere Hülse und ist bald vergessen.

Im Jahr 2009 führte die SDW-Bayern eine Studie zum Wissen über den Wald von Schülern der 3. Jahrgangsstufe durch (Wald-Pisa-Studie; siehe rechte Spalte). Neben der geringen Artenkenntnis (3 von 12 Baumarten) waren besonders die Kenntnisse über die Bedeutung des Waldes ernüchternd: Die Schüler konnten nur etwas mehr als eine (1,2) der verschiedenen Gemeinwohlfunktionen des Waldes benennen; dabei war die Sauerstoffproduktion die häufigste der genannten Waldfunktionen.

Ein aufrüttelndes Signal!

Die Konsequenz aus der Studie: Wir müssen die Kinder wieder mehr in den Wald bringen!


Ein Weg dorthin ist die Initiative

"Auf in den Schulwald"  (zum download auf das Bild klicken)

 

 

Idee:

"Auf in den Schulwald" soll Akteure in Schule und Gemeinden, Lehrkräfte, Bürgermeister, Waldbesitzer, Förster, Waldpädagogen oder engagierte Eltern dazu ermuntern, Schulwälder zu initiieren.

Durch einen Schulwald kann es gelingen, Kindern einen direkten und wiederkehrenden Kontakt mit dem Wald zu bieten und ihnen damit Freude am Wald, Wertschätzung, Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln. Eine gute Basis, um als Erwachsene mit dem Wald - der Umwelt insgesamt - nachhaltig umzugehen.

 

"Auf in den Schulwald" - Schulwaldmanagement der SDW

Wenn Sie Interesse haben einen Schulwald zu initiieren, steht ihnen Bettina Schulz (Diplom Forstingenieurin), die Schuwaldbeauftragte der SDW-Bayern, zur Seite. Sie unterstützt bei der Koordination und Vernetzung der einzelnen Waldpartner. Kontaktadresse über SDW-Bayern

 

 

Auftakt in Karlsfeld

 

Aktuelles

 

 

Beispiele von Schulwäldern (nicht vollständig)

 
 
 
 
 
 
 
 

Fortbildungen für Pädagogen


Infomaterial für Kinder und Schüler


Wald-Pisa-Studie


Bundesverband der Natur-und Waldkinder-gärten